Was brauche ich, wenn ich im Namen einer Wirtschaftsunternehmung Geld wechseln möchte?

Neben den im vorigen Punkt angeführten persönlichen Dokumenten müssen Sie beim ersten Wechsel auch ein Dokument, das nicht älter als 30 Tage ist, vorlegen (z.B.: Firmenauszug). Es ist wichtig, dass unter den Firmeneigentümern mindestens eine natürliche Person sein muss! Gibt es keine solche Person, werden die Angaben eines führenden Amtsträgers durch unsere Mitarbeiter registriert. Hat der betreffende Vertreter im Moment kein solches Dokument mit, er hat schon aber in einer anderen Filiale von uns ein ähnliches Dokument vorgelegt, nehmen wir das Monitoring innerhalb der Firma an, so können wir die Daten einholen.